vEveresting: 29.03.2020

We will rise: vEveresting

Guten Morgen,
ich möchte mal kurz ankündigen, dass wir als kleine Gruppe am kommenden Sonntag das virtuelle Everesting versuchen werden.

Derzeit sind wir in der Organisation und falls sich kurzfristig jemand aus dem Forum für ein paar Runden Alp du Zwift anschließen möchte, dann kann er oder sie mir gerne eine kurze Nachricht schreiben.

Worum geht es beim vEveresting

Für alle die etwas außerhalb der Zwift und Sport-Verrückten Triathlon Blase leben eine kleine Erklärung: Das virtuelle Everesting ist die Bewältigung der Höhenmeter des Mount Everest in einer einzigen Session. Dafür gibt es ein paar Regeln:

  1. 8848 Höhenmeter in einer Session
  2. Der gleiche Anstieg immer und immer wieder
  3. Kein Schlaf (no rest for the wicked)
  4. Smarter Trainer, welcher ohne ERG Modus die tatsächliche Steigung simuliert

Zum Nachlesen im Detail gibt es die ganzen Regeln auch auf der Website des vEveresting.

Wann, wo, wieso?

Los gehen soll es Sonntag in der Früh gegen 6 bis 6.30 Uhr. Wir würden Alp du Zwift die 8.5 mal hoch fahren, um die 8848 Höhenmeter zu erreichen. Das bedeutet circa 1h10 bis 1h15 Fahrtzeit und dann 10 Minuten Pause zum herunterrollen. Entsprechend ist es anders als das Innsbruck Everesting von Bischi. Er ist auf der Innsbruck Runde in Zwift die gleiche 5 Minuten Runde gefahren.

Ich versuche derzeit einen Twitch Stream aufzusetzen, um das ganze etwas verfolgbarer zu machen. Vielleicht hält mein PC dazu auch noch Discord zum Chatten aus. Außerdem sind die anderen Teilnehmer auch dabei ein paar Aktionen auf Ihre eigene Art und Weiße aufzusetzen. Mehr Infos kommen dazu im Laufe der Woche.

Wir würden uns auf jeden Fall freuen, wenn hin und wieder jemand mit den Berg hinauf fährt.
Added mich dafür gerne auf Zwift. Ihr findet mich unter Tom Hohenadl.

Viele Grüße und vielleicht bis Sonntag
Tom

tomhohenadl Verfasst von:

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.